Posts by Rudi62

    Eine Frage an die "Kritiker".

    Würdet ihr jetzt genauso enttäuscht von diesem Projekt sein und euch beschweren, wenn IOTA heute mit diesem Entwicklungsstand bei 10$ stehen würde und IOTA euch finanziell unabhängig gemacht hätte.

    Kritisiert ihr wirklich den Fortschritt oder vielleicht doch nur den monetären Wert.

    ich habe einen Vorschlag der die " gefällt mir nicht" Beiträge allgemein ausblendet.

    Wenn das Verhältnis zwischen positiven und negativen Bewertungen einen bestimmten Prozentsatz (festzulegen) übersteigt, wird dieser Beitrag automatisch ausgeblendet. Jeder Nutzer kann aber diesen Beitrag aktiv für sich wieder sichtbar machen.

    Als Beispiel das Kommentarsystem von winfuture.de


    Keinen Plan ob das so einfach umzusetzen ist.


    Danke an das Team für die super Arbeit. :red_heart:

    ARD erklärt Bitcoin zum „Klimakiller“; Experte hält ihn für Gewinnbringer – Video

    https://snanews.de/20210521/ar…-klimakiller-2187122.html


    Quote

    Ist der Bitcoin ein „Klimakiller“? Die Kryptowährung verbraucht zwar viel Energie, befeuert aber auch Innovationen und bringt ungemeine Vorteile im Vergleich zum herkömmlichen Finanzsystem. Unter Umständen fördert Bitcoin so erneuerbaren Energien und könnte sogar Kriege verhindern, erklärt der „Blocktrainer“ Roman Reher im SNA-Interview.


    Quelle

    VW-Konzern: 2,5 Milliarden Euro pro Jahr für Software-Sparte

    https://www.autohaus.de/nachri…r-software-sparte-2884137


    Quote

    Der Volkswagen-Konzern arbeitet am weiteren Ausbau seiner Software-Tochter Cariad und fasst dabei neben Milliardeninvestitionen auch Zukäufe ins Auge. "In Cariad investieren wir 2,5 Milliarden Euro pro Jahr", sagte Vorstandschef Herbert Diess dem "Handelsblatt" (Freitag). "Dazu kommt dann noch die eine oder andere Akquisition hinzu." Zudem mehren sich die Anzeichen, dass sich der am Absatz gemessen zweitgrößte Autobauer der Welt bald auch mit der Entwicklung eigener Computerchips beschäftigen könnte.


    Quelle

    Die europäische Fahrzeugindustrie vernetzt sich.

    https://www.daimler.com/innova…dustrie-4-0/catena-x.html


    Quote

    Die Mercedes-Benz AG und einige der wichtigsten Branchengrößen der Fahrzeugindustrie schließen sich zu einem europaweiten Partnernetzwerk zusammen: „Catena-X“, früher Automotive Alliance, soll einen sicheren und unternehmensübergreifenden Datenaustausch aller Beteiligten der automobilen Wertschöpfungskette ermöglichen.


    Quelle

    Also, ich habe auch einen größeren Teil von Trinity zu Bitpanda geschickt. Die Frage nach dem Mittelherkunftsnachweis habe ich wie folgt geklärt.

    Man akzeptiert ja nur PDF- Dateien, also habe ich Trading- und Transaktionsverlauf von Bitpanda Pro (komplett) über PDF-Druck in PDF umgewandelt und meinen Namen und E-Mail hinzugefügt.

    Weiterhin die Transaktion von Trinity an Bitpanda über SnippingTool gespeichert und mit Namen und EMail versehen.

    Das an den Support gesendet und dieser war damit auch zufrieden.

    Von anderen Börsen muß man halt diese Verläufe über die entsprechende Menge nachweisen.

    Bei mir war es somit relativ unkompliziert. :winking_face:

    IOTA Oracles mit Kaiko Datenfeed im Einsatz

    Blockchainwelt


    Quote

    IOTA-Foundation platziert sich im DeFi-Sektor

    Oracles übernehmen eine wichtige Rolle, denn sie versorgen die Smart Contracts mit Daten. Das gilt sowohl für die Industrie 4.0, das Internet der Dinge oder die Services von dezentralen Finanzdienstleistern. Anschließend können die digitalen Verträge auch Handlungen ausführen, die auf den empfangenen Daten basieren. Dazu gehören beispielsweise Zahlungsanweisungen oder Transaktionen für das Handeln mit Kryptowährungen.

    Mit den IOTA Oracles gibt es nun die Möglichkeit, dass Datenanbieter aus dem DeFi-Sektor ihre Datenfeeds direkt in den Tangle laden und dort zur Verfügung stellen. Die dezentrale Lösung befindet sich noch in den Kinderschuhen. Aber schon heute scheint klar, dass sich Oracles zu einem effizienten und zuverlässigen Markt entwickeln.


    Quelle

    Kann mir einer weiterhelfen habe ausversehen von Trinity zu Bitpanda die gleiche Adresse hintereinander genommen. Sind meine coins jetzt weg ?

    Bleib ruhig... das Problem hatte ich auch mal. Schreibe den Support an. Die prüfen manuell und geben dann frei.

    PCR-Testergebnisse werden in Blockchain gespeichert und stehen Flughäfen zur Verfügung

    PCR-Testergebnisse werden in Blockchain gespeichert und stehen Flughäfen zur (...) - Corona Transition


    Quote

    PCR-Testergebnisse können in einer digitale Blockchain gespeichert werden. Damit sind die Daten rückverfolgbar und vor allem nicht mehr löschbar. Das Verfahren mit dem Namen VeChain wurde bereits in Nicosia auf Zypern erprobt und eingesetzt. Auf diese Weise könnten Patientendaten auch an angeschlossene Unternehmen gelangen. Das berichten die Entwickler auf Presseportal.ch.


    Quelle

    Volkswagen erhöht Transparenz in Lieferketten

    Volkswagen erhöht Transparenz in Lieferketten


    Quote

    Künftig sorgt der Volkswagen-Konzern für mehr Transparenz und Verantwortung in seinen Rohstoff-Lieferketten für Batterien. Dazu ist das Unternehmen eine strategische Partnerschaft mit der auf Lieferketten-Analysen spezialisierten Fachagentur RCS Global eingegangen.

    Nachdem der Konzern vor einem Jahr ein Nachhaltigkeits-Rating für seine direkten Lieferanten eingeführt hat, macht nun ein von RCS Global entwickeltes System die Rückverfolgung auch zu Sub-Lieferanten, Raffinerien, Schmelzen, Minen und Recycling-Unternehmen möglich. Bei Identifizierung von Risiken und Missständen werde aktiv für Verbesserung gesorgt, indem Lieferanten entsprechende Vorgaben erhalten, heißt es bei Volkswagen. Auch der Ausschluss von Unternehmen aus der Lieferkette ist bei gravierenden Verstößen möglich.


    Quelle