Paracosm - Virtual-Reality-Plattform

Themen Tags: Virtual-Reality-Plattform Paracosm

Informationen rundum IOTA Use Case
Antworten
Benutzeravatar
MrBlond
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 195
Registriert: vor 11 Monaten

#81

vor 6 Monaten

Dass IOTA kein Scam ist, muss noch bewiesen werden. Erst wenn der Tangle ohne Co auskommt, ist das meines Erachtens bewiesen. Im Endeffekt wollen alle einen immer nur was verkaufen. Meines Erachtens will ein Paracosm Influencer das auch.  Aber er macht das wahrscheinlich aus reinem Projektinteresse und weil CFB ein Held ist.
Benutzeravatar
MaHi
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 436
Registriert: vor 1 Jahr

#82

vor 6 Monaten

MrBlond hat geschrieben:
vor 6 Monaten
Dass IOTA kein Scam ist, muss noch bewiesen werden. Erst wenn der Tangle ohne Co auskommt, ist das meines Erachtens bewiesen.
Die Tatsache, dass sie in den Anfängen von IOTA mit einem Koordinator arbeiten, ist eher ein Indiz dafür, dass es sich nicht um einen Scam handelt. Wäre es - nur mal angenommen - um die Erschleichung der Einnahmen aus dem Token Sale gegangen (worauf sonst sollte ein Scam basieren?), hätte sich ein Szenario ohne Co sicher besser verkauft. Sie haben es sich mit dem Co nicht leicht gemacht in der auf Dezentralität und Unabhängigkeit ausgelegten Krypto-Szene, aber technologisch macht der Co im Gesamtkonstrukt eben sehr viel Sinn (bis man das Kind seiner Selbstständigkeit überlassen kann...).

Mal ganz abgesehen von den vielen weiteren Gründen dafür, dass die IF auf eine langfristige technologische Entwicklung ausgerichtet ist.
Zuletzt geändert: von MaHi vor 6 Monaten.
Benutzeravatar
MrBlond
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 195
Registriert: vor 11 Monaten

#83

vor 6 Monaten

MaHi hat geschrieben:
vor 6 Monaten
MrBlond hat geschrieben:
vor 6 Monaten
Dass IOTA kein Scam ist, muss noch bewiesen werden. Erst wenn der Tangle ohne Co auskommt, ist das meines Erachtens bewiesen.
Die Tatsache, dass sie in den Anfängen von IOTA mit einem Koordinator arbeiten, ist eher ein Indiz dafür, dass es sich nicht um einen Scam handelt. Wäre es - nur mal angenommen - um die Einnahmen aus dem Token Sale gegangen, hätte sich ein Szenario ohne Co sicher besser verkauft. Sie haben es sich mit dem Co nicht leicht gemacht in der auf Dezentralität und Unabhängigkeit ausgelegten Krypto-Szene, aber technologisch macht der Co im Gesamtkonstrukt eben sehr viel Sinn (bis man das Kind seiner Selbstständigkeit überlassen kann...).

Mal ganz abgesehen von den vielen weiteren Gründen dafür, dass die IF auf eine langfristige technologische Entwicklung ausgerichtet ist.
Das sehe ich ähnlich. Für den Projektstart und auch zum jetzigen Zeitpunkt, macht der Co definitiv Sinn. Es ist aber nicht ganz von der Hand zu weisen, dass es zum ICO keine richtige Lösung für den Co-freien Tangle gab. Aber ich denke auch, dass man das in den nächsten 24 Monaten lösen kann.

Bei mir gehen halt nur die Alarmglocken an, wenn einer sagt: Folgt ihm blind :) Das ist selten gut gegangen. Aber im Endeffekt ist jeder sein eigener Held.
Benutzeravatar
ModBotMinel
Moderator
Reaktionen:
Beiträge: 5416
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team

Top-Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA


IOTA-TALK Reporter:
Postet sehr aktiv News rund um IOTA / Kryptowährungen

#84

vor 6 Monaten

Zitat:In # RPG Post Scriptum tragen die meisten Einwohner Kostüme, die aus alten Kleidungsstücken bestehen.
Alle Klamotten sind in gedämpften Tönen und Schattierungen. Hergestellt aus Leder, Pelz, Asbest, Metall, Baum, Knochen.
Für den Menschen dunkle Farben und Schattierungen. Für Frauen hellere Nuancen im Detail.

Wer ein paar IOTA spenden möchte kann das gerne über folgende Spendenadresse tun:

FRSWBQSOIHOLYX9Z9VH9SZOBRQC9GKMTWANJSUPDXAXX999AWOGDMCCTSNQHUBJCYPFWKRCRDNFDYA99XWNZRZEADC
       
                   Jedes noch so kleine IOTAlein ist willkommen.   Bild

Benutzeravatar
IOTA Jünger
Team Member
Reaktionen:
Beiträge: 1437
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team

Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA


IOTA-TALK Reporter:
Postet sehr aktiv News rund um IOTA / Kryptowährungen

#85

vor 6 Monaten

MrBlond hat geschrieben:
vor 6 Monaten
Dass IOTA kein Scam ist, muss noch bewiesen werden. Erst wenn der Tangle ohne Co auskommt, ist das meines Erachtens bewiesen. Im Endeffekt wollen alle einen immer nur was verkaufen. Meines Erachtens will ein Paracosm Influencer das auch.  Aber er macht das wahrscheinlich aus reinem Projektinteresse und weil CFB ein Held ist.
nee Paracosm implementiert IcT - Spieler Gamer = Nodes vergleichbar mit Raspberry pis`
think different - IOTA will change the world seriously, for the benefit of humanity.
Benutzeravatar
IOTA Jünger
Team Member
Reaktionen:
Beiträge: 1437
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team

Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA


IOTA-TALK Reporter:
Postet sehr aktiv News rund um IOTA / Kryptowährungen

#86

vor 6 Monaten

https://paracosm.company

Diese beiden download Links (PDFs`) erklären nochmals ausführlich, um was es sich bei Paracosm handelt.
Wenn Paracosm wie " geplant " im Sommer 2019 Alpha geht, dürfte der JINN - ternäre Co Prozessor auch nicht mehr allzuweit entfernt sein - Spekulation  Bild

https://paracosm.company/Paracosm_Showcase_ENG.pdf
https://paracosm.company/wp-content/uploads/2018/12/BUSINESS-CASE-Paracosm-1.pdf
think different - IOTA will change the world seriously, for the benefit of humanity.
Benutzeravatar
MrBlond
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 195
Registriert: vor 11 Monaten

#87

vor 6 Monaten

Das JINN bald kommt, glaube ich auch. Aber dass Paracosm der Brüller wird, bezweifle ich schon etwas...aber ich hatte mich damals bei IOTA auch geirrt. Zumindest hoffe ich mittlerweile, dass ich mich damals geirrt habe  Bild
Benutzeravatar
ModBotMinel
Moderator
Reaktionen:
Beiträge: 5416
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team

Top-Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA


IOTA-TALK Reporter:
Postet sehr aktiv News rund um IOTA / Kryptowährungen

#88

vor 6 Monaten

Paracosm Roadmap

Quelle

Wer ein paar IOTA spenden möchte kann das gerne über folgende Spendenadresse tun:

FRSWBQSOIHOLYX9Z9VH9SZOBRQC9GKMTWANJSUPDXAXX999AWOGDMCCTSNQHUBJCYPFWKRCRDNFDYA99XWNZRZEADC
       
                   Jedes noch so kleine IOTAlein ist willkommen.   Bild

Benutzeravatar
Lee Smith
-
Reaktionen:
Beiträge: 1598
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team



IOTA-TALK Founder:
Foren Gründer

Top-Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA


IOTA-TALK Reporter:
Postet sehr aktiv News rund um IOTA / Kryptowährungen

#89

vor 6 Monaten

Paracosm lost: threats of death and human rights violation IOTA co-founder and his partners in Paracosm.Company


https://medium.com/@glebalyokhin/paracosm-lost-threats-of-death-and-human-rights-violation-iota-co-founder-and-his-partners-in-8b591e4486cf

don't mind me just here to read the comments

Benutzeravatar
IOTA Jünger
Team Member
Reaktionen:
Beiträge: 1437
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team

Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA


IOTA-TALK Reporter:
Postet sehr aktiv News rund um IOTA / Kryptowährungen

#90

vor 6 Monaten

mhm, seriös ist irgendwie anders  Bild

think different - IOTA will change the world seriously, for the benefit of humanity.
Benutzeravatar
MrBlond
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 195
Registriert: vor 11 Monaten

#91

vor 6 Monaten

Ja den Kollegen haben die Jungs mal so richtig auf dem falschen Fuss erwischt. Ob das wahr ist, ist natürlich nicht bewiesen.  

Zitat:
"Two weeks after we started to work I was offered to register a one more company for Pavlo Shlapak using my name for “undisclosed” purposes. I declined, of course.
In 3 month, everything was built a lot from scratch to prepare company for pre-sale in late February from marketing side. No comments on product side, there is nothing to talk about really."

Das die unter Umständen noch nichts zum Feuermachen am Start haben, habe ich hieraus gelesen: "No comments on product side, there is nothing to talk about really." Aber das ist natürlich Interpretationssache.

Naja und dass da nach meinem Verständnis Leute Spieletoken, bei minimaler Abnahme von 3000EUR Bild,zum halben Preis erstanden haben, ist ja deren Bier. Falls das mit dem Spielen mal was werden sollte, könnte das unglaubliche 6000EUR wert sein. Wow, das hätte mich jetzt aus Investorensicht nicht vom Hocker gerissen. 

Aber es gibt ja in der nächsten Runde die Booster, die könnten natürlich durch die Decke gehen.

Aber vielleicht wird es alles in allem ein netter POC für IOTA.
Benutzeravatar
ID-iota
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 15
Registriert: vor 7 Monaten

#92

vor 6 Monaten

Einiges ist seltsam bei dieser ICO.  Zum Beispiel:

1.) Wenn ich "post scriptum game" google sehe ich, dass es ein Game mit dem Namen "Post Scriptum"  längst von einem anderen Unternehmen gibt. 
Ist ein WW2 Ballerspiel.         http://postscriptumgame.com/
Es wäre erst mal zu klären, ob Paracosm hier nicht Markenrechte anderer verletzt.  In jedem Fall wirft das für mich kein gutes Licht auf die Professionalität von Paracosm.

2.)  Bisher fand ich die Arbeit von Limo eigentlich ganz gut, aber sein Artikel zu Paracosm appelliert mir zu sehr an die Gier,
wenn er darüber schwärmt, wieviel tausend Prozent einer der Mitgründer angeblich gemacht haben soll. Mit der marktschreierischen  Aussage „…  it even makes sense to follow him blindly after these facts” macht sich Limo für mich ziemlich unglaubwürdig. 

Für mich ganz klar: Finger weg!
ID-IOTA  ist als Reminiszenz an die Erkenntnistheorie des  Nikolaus von Kues  (* 1401- † 1464)  zu verstehen. Idiota-Dialoge : IdIOTA de sapientia - "Der Laie über die Weisheit“ ; IdIOTA de mente - "Der Laie über den Geist ";  IdIOTA destaticis experimentis - "Der Laie über Versuche mit der Waage“ . Und natürlich de docta ignorantia ~ "Von der Wissenschaft des Nichtwissens
Benutzeravatar
Lee Smith
-
Reaktionen:
Beiträge: 1598
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team



IOTA-TALK Founder:
Foren Gründer

Top-Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA


IOTA-TALK Reporter:
Postet sehr aktiv News rund um IOTA / Kryptowährungen

#93

vor 6 Monaten

m00n hat geschrieben:
vor 6 Monaten
Nur zur Info, ich halte nichts von diesem Artikel, sieht mir sehr nach FUD aus.
Denn eine sachlich Darlegungsweise ist das für mich nicht, keine Belege für diese schwere öffentliche Anschuldigung.
Wenn man bedroht wird macht man eine Anzeige, und lässt es die Justiz aufklären. 

Meine Recherche lässt mich nicht viel dazu, finden im IOTA Discord ist auch nichts zu finden.
Die einzigen 2 Artikel von ihm auf Medium sind die: 
https://medium.com/@glebalyokhin
linkedin:
https://www.linkedin.com/in/glebalyokhin/

Das ist alles meine persönliche Meinung.
Ich halte da auch nichts von. 
Vor allem, bei so einem ernsten Thema, nehme ich nicht so ein Bild und poste es auf Twitter. 

Wie du schon sagst, lässt man so etwas die Justiz klären.
Aber es ist gut, dass man aufklärt und darüber redet, anstatt das es stillschweigend die Runde macht und jeder sich seinen falschen Teil dabei denkt. 

Auch wie der Artikel geschrieben ist, passt nicht zu der Situation. Ich halte davon nichts. Weiter wie vorher. ^^

don't mind me just here to read the comments

Benutzeravatar
Lee Smith
-
Reaktionen:
Beiträge: 1598
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team



IOTA-TALK Founder:
Foren Gründer

Top-Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA


IOTA-TALK Reporter:
Postet sehr aktiv News rund um IOTA / Kryptowährungen

#94

vor 6 Monaten

m00n hat geschrieben:
vor 6 Monaten
Was mir noch spanisch vorkommt. Wenn man sowas anzeigt, wird einem im Normalfall geraten nichts darüber öffentlich zu sprechen solange es ein offenes Verfahren ist. 
Denn in dem Fall, hätte der wenn es nicht zu seinen Gunsten ausgeht, nach diesen öffentlichen Anschuldigung so einige Probleme. 

Ich kann mir gut vorstellen dass man deswegen auch nichts von der Gegenseite hört, weil eben ein offenes Verfahren.
Stimmt, das kommt noch dazu.  Bild
Glaube im Discord gelesen zu haben, das Cfb und sein Partner ihn bereits wegen Rufmord und so verklagt haben.
Sein Partner hat auf Facebook dazu kurz was geschrieben (muss mal schauen ob ich das finde) aber soweit ich mich erinnern kann ist er auf keine Details eingegangen und meinte nur es sei Rufmord und eine Lüge. 

So verhält man sich auch richtig, in so einer Situation.

don't mind me just here to read the comments

Benutzeravatar
IOTA Jünger
Team Member
Reaktionen:
Beiträge: 1437
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team

Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA


IOTA-TALK Reporter:
Postet sehr aktiv News rund um IOTA / Kryptowährungen

#95

vor 6 Monaten

Zusammenarbeit mit Capital Times, einem Partner von Globalscope...
https://paracosm.games/capital-times-partnership/
https://www.globalscopepartners.com/members/capital-times
Zitat:Capital Times ist eine Finanzberatungs- und Vermögensverwaltungsgesellschaft, die sich mit Investment Banking, Wealth Management und anderen Finanzdienstleistungen für institutionelle und private Kunden beschäftigt. Unsere Hauptgeschäftsstellen befinden sich in Kiew (Ukraine) und Minsk (Belarus), unterstützt von 45 Globalscope-Partnern auf allen Kontinenten in 38 Ländern. Quelle
think different - IOTA will change the world seriously, for the benefit of humanity.
Benutzeravatar
IOTA Jünger
Team Member
Reaktionen:
Beiträge: 1437
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team

Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA


IOTA-TALK Reporter:
Postet sehr aktiv News rund um IOTA / Kryptowährungen

#96

vor 6 Monaten

Greifbare Parakosmaschlüssel - was sind sie?

https://paracosm.games/tangible-paracosm-keys/
mhm, RFID CHIPs`?

Händler Login
https://caersidi.net/login
think different - IOTA will change the world seriously, for the benefit of humanity.
IOTA LIMMBO
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 55
Registriert: vor 9 Monaten

#97

vor 6 Monaten

Wie und wo kann ich mir so ein Paket vom Vorverkauf Kaufen? Bitte um Infos
Benutzeravatar
MrBlond
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 195
Registriert: vor 11 Monaten

#98

vor 6 Monaten

Am 11.03. hast du die Chance für einen mega Rabatt diverse Boosterpakete zu ergattern. Dazu würde ich mich jetzt schon mal registrieren, damit am Tag der Bescherung nicht unnötig Zeit damit verplemperst. Dann würde ich mir noch nen Taschenrechner besorgen, damit du dir selber ausrechnen kannst, wie viele IOTA du zur Bezahlung schicken musst. Ich würde mir mal den Discord Channel zum ersten presale rein ziehen  Bildviel Glück!
Benutzeravatar
Lee Smith
-
Reaktionen:
Beiträge: 1598
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team



IOTA-TALK Founder:
Foren Gründer

Top-Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA


IOTA-TALK Reporter:
Postet sehr aktiv News rund um IOTA / Kryptowährungen

#99

vor 6 Monaten


Zitat:Ich habe den #ParacosmPlatform-Code so geändert, dass #AI die gleichen Rollen wie Menschen spielen kann. Es gibt jetzt "Wesen" statt "Personen", und ich hoffe, dass Wesen mit natürlicher Intelligenz nicht gegen Wesen mit künstlicher Intelligenz diskriminieren werden. Oder umgekehrt.

don't mind me just here to read the comments

Dimitrios84
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 449
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Reporter:
Postet sehr aktiv News rund um IOTA / Kryptowährungen

#100

vor 6 Monaten

IOTA Jünger hat geschrieben:
vor 6 Monaten
Greifbare Parakosmaschlüssel - was sind sie?

https://paracosm.games/tangible-paracosm-keys/
mhm, RFID CHIPs`?

Händler Login
https://caersidi.net/login
Also der link: https://caersidi.net/register
auf dem Smartphone schaut nicht gerade professionell zu sein..
wollte mich anmelden, habe aber bedenken. 
Würde gerne am 11.3 ein Paket ergattern. 

Was sagen die Pros hier?
Antworten