IOTA Snapshot

Themen Tags: Snapshot

Nodeerstellung und -betrieb
Benutzeravatar
Strega
Team Member
Reaktionen:
Beiträge: 714
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team

Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA

#1

vor 1 Jahr

https://abload.de/img/aeiotacoin80sduaa.gif     IOTA verändert die Welt !       
Benutzeravatar
Dr.M
Team Member
Reaktionen:
Beiträge: 875
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team


IOTA-Expert:
Besitzt ein umfangreiches Wissen rund um IOTA

Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA


Node-Operator:
Besitzt / betreibt einen Node

#2

vor 1 Jahr

Trolls can safely be ignored. IOTA is real, they are just that, irrelevant little trolls spewing garbage daily.
Benutzeravatar
ShyGuy
Team Member
Reaktionen:
Beiträge: 366
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team


IOTA-Expert:
Besitzt ein umfangreiches Wissen rund um IOTA

#3

vor 1 Jahr

Was ist ein Snapshot?
Als Snapshot wird der komprimierte Tangle bezeichnet. Es bleiben alle IOTAs auf den Adressen erhalten, aber eine Großzahl der Transaktionen wird gestrichen.
Die so entstehende, neue Datenbank muss nicht übernommen werden, da die Alte weiterhin gültig ist. Wenn jedoch der Node Betreiber Speicherplatz frei haben möchte, dann bietet sich die Übernahme an. Darum geht es beim Snapshot: Das Angebot einer kompakteren Datenbank für Node Betreiber.

Wie läuft ein Snapshot ab?
Der Snapshot wird aktuell von der IF initialisiert (in Zukunft soll es jeder Node Betreiber selber machen können) und erstellt. Die Node Betreiber haben Open Source Tools zur Verfügung, um diesen zu prüfen, bevor, so gewünscht, eine Übernahme erfolgt. Viele Node Betreiber belassen es jedoch auch bei der alten Datenbank. Das ist auch empfehlenswert, da die neue Datenbank von all diesen Node Betreibern abgelehnt wird, wenn der Konsens mit der Neuen nicht möglich sein sollte (z.b. wegen gefälschter Balances). Ein Snapshot stellt also ein geringes Risiko dar, solange genügend Node Betreiber sorgfältig arbeiten (vor Übernahme prüfen oder schlichtweg die alte Datenbank behalten). Wenn in Zukunft lokale Snapshots durchgeführt werden, dann ist noch weniger Vertrauen in die IF und alle Node Betreiber nötig, denn es bleibt immer eine größere Historie an Transaktionen zurück, welche eine gefälschte Datenbank nicht ins Netzwerk aufnehmen. Es können keine IOTAs durch laufende Transaktionen während des Snapshots verloren gehen.

Warum ist mein Guthaben nach dem Snapshot weg?
Deine IOTAs sind nie wirklich weg, sondern genau da, wo sie immer schon waren. Online im Tangle auf den verschiedenen Adressen zu deinem Seed. Dein Guthaben wird von der LightWallet nur nicht angezeigt! Die LightWallet summiert alle genutzten Adressen (genutzt = Transaktion zu einer Adresse gefunden) und deren Balance, aber die Abfrage findet im Tangle direkt statt. Da die Datenbank diese Transaktionen nicht mehr enthält, wird auch nichts summiert und die angezeigte Balance ist null. Mit der Aktion "attach to Tangle" wird eine nicht signierte Transaktion ohne IOTA Wert (zero value Tx) auf die Adresse erstellt. Dieser Vorgang macht die Adresse weder unbrauchbar für weitere Zahlvorgänge, noch ist eine Bestätigung der Transaktion (Status confirmed) wichtig. Er ist lediglich dafür da, dass das LightWallet die Transaktion erkennt, somit als genutzt anerkennt und die nächste Adresse summiert um die richtige Balance zu finden, denn sobald auf eine Adresse keine Transaktion gefunden wird, hört das LightWallet auf zu summieren. Das LightWallet kennt, durch eure Eingabe, nur den Seed (wird nirgends abgespeichert) , aber hat keine gespeicherte Historie zu Adressen oder Transaktionen. Das kommt alles aus dem Tangle. Erwähnenswert ist auch, dass aus dem Seed immer die gleichen Adressen in der gleichen Reihenfolge entstehen (der Seed ist euer Schlüssel zu allen Bankschließfächern, also nicht online generieren und absolut vertraulich behandeln).

Was muss ich bei einem Snapshot genau machen?
Du musst nichts machen und trotzdem geht nichts verloren. Wenn du deine Balance jedoch im LightWallet wieder korrekt angezeigt haben willst, dann nutze die Funktion "attach to Tangle" so oft, bis die Balance stimmt. Es empfiehlt sich die Anzahl der Adressen vor dem Snapshot zu prüfen (dann weißt du wenigstens, wie oft die Funktion nötig ist) oder bei sehr vielen Adressen alles auf einen neuen Seed zu transferieren (alle IOTAs werden in der ersten Adresse vereint).

Anmerkungen:
Es sind weitere Schritte geplant, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen (aktuell z.b. das Trinity Wallet), aber bedenkt immer: IOTA ist die Vision einer Maschinenökonomie und Benutzerfreundlichkeit für menschliche Anwender steht nicht an oberster Stelle der Prioritätenliste! Die IF bietet das Protokoll für diese Ökonomie an und viel Benutzerfreundlichkeit wird erst durch die Nutzer dieses Protokolls entstehen (z.b. durch Produkte der Industrie).
Benutzeravatar
fjedntangle
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 277
Registriert: vor 1 Jahr

#4

vor 1 Jahr

Gibt es außer Permanodes noch andere Geschichten um seine Daten, welche über MAM versandt wurden, dauerhaft zu sichern?
Der Snapshot löscht ja alle Transaktionen und damit die Nachrichten mit....

Falls nicht, gibt es Initiativen, die Permanodes unterstützen?
Benutzeravatar
Dr.M
Team Member
Reaktionen:
Beiträge: 875
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team


IOTA-Expert:
Besitzt ein umfangreiches Wissen rund um IOTA

Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA


Node-Operator:
Besitzt / betreibt einen Node

#5

vor 1 Jahr

fjedntangle hat geschrieben:
vor 1 Jahr
Gibt es außer Permanodes noch andere Geschichten um seine Daten, welche über MAM versandt wurden, dauerhaft zu sichern?
Der Snapshot löscht ja alle Transaktionen und damit die Nachrichten mit....

Falls nicht, gibt es Initiativen, die Permanodes unterstützen?
Wenn du lust hast kannst du dir das mal anschauen.

iotaWayBack - viewing transactions from previous snapshots

iotaWayBack - GitHub

Zitat: iotaWayBack is a tool for compiling a SQL database based on confirmed transactions, from past IOTA DBs.
Ich Arbeite gerade daran meine Datenbank auszulesen und in MySQL abzuspeichern. Klappt auch bedingt
Das Ding ist halt das MAM Transaktionen nicht bestätigt werden müssen und man sie Manuel über ein reattach tool mit dem Bunlde bestätigen muss damit sie auch in der Datenbank auftauchen.
Aber da ich noch am Testen kann ich das nicht bestätigen!

Mach zu viele Sachen auf einmal Bild
Zuletzt geändert: von Dr.M vor 1 Jahr.
Trolls can safely be ignored. IOTA is real, they are just that, irrelevant little trolls spewing garbage daily.
Benutzeravatar
Strega
Team Member
Reaktionen:
Beiträge: 714
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team

Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA

#6

vor 1 Jahr

 @Dr.M    

"  Mach zu viele Tachen auf einmal Bild "


Lieber Dr.

Arbeite nicht soviel sonst kippst du uns um und da haben wir alle nichts davon   Bild

Vergesse das Leben nicht !


LG ( Spaß muss sein )
https://abload.de/img/aeiotacoin80sduaa.gif     IOTA verändert die Welt !       
Benutzeravatar
fjedntangle
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 277
Registriert: vor 1 Jahr

#7

vor 1 Jahr

Dr.M hat geschrieben:
vor 1 Jahr
fjedntangle hat geschrieben:
vor 1 Jahr
Gibt es außer Permanodes noch andere Geschichten um seine Daten, welche über MAM versandt wurden, dauerhaft zu sichern?
Der Snapshot löscht ja alle Transaktionen und damit die Nachrichten mit....

Falls nicht, gibt es Initiativen, die Permanodes unterstützen?
Wenn du lust hast kannst du dir das mal anschauen.

iotaWayBack - viewing transactions from previous snapshots

iotaWayBack - GitHub

Zitat: iotaWayBack is a tool for compiling a SQL database based on confirmed transactions, from past IOTA DBs.
Ich Arbeite gerade daran meine Datenbank auszulesen und in MySQL abzuspeichern. Klappt auch bedingt
Das Ding ist halt das MAM Transaktionen nicht bestätigt werden müssen und man sie Manuel über ein reattach tool mit dem Bunlde bestätigen muss damit sie auch in der Datenbank auftauchen.
Aber da ich noch am Testen kann ich das nicht bestätigen!

Mach zu viele Sachen auf einmal Bild
Vielen Dank! Ich werd mir das anschauen, versuchen zu verstehen und dann dir versuchen eine Rückmeldung zu geben :)
Benutzeravatar
Dr.M
Team Member
Reaktionen:
Beiträge: 875
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team


IOTA-Expert:
Besitzt ein umfangreiches Wissen rund um IOTA

Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA


Node-Operator:
Besitzt / betreibt einen Node

#8

vor 1 Jahr

fjedntangle hat geschrieben:
vor 1 Jahr

Vielen Dank! Ich werd mir das anschauen, versuchen zu verstehen und dann dir versuchen eine Rückmeldung zu geben :)
Ja Bitte. Ich lese mich da auch durch und versuch auch gerade so eine DB zu erstellen.
Trolls can safely be ignored. IOTA is real, they are just that, irrelevant little trolls spewing garbage daily.
Benutzeravatar
fjedntangle
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 277
Registriert: vor 1 Jahr

#9

vor 1 Jahr

Du meintest du müsstest manuell nicht bestätigte Hash`s bzw. payloads reattachen. Kann das auch automatisch über API`s geschehen z.B. wie im IOTA Tutorial 19 (MAM) geschildert (MAM attach (payload, address)) bzw hier: https://github.com/iotaledger/iota.lib.js/

Es gibt ja auch Demo`s zum fetchen wie hier: https://mam-explorer.firebaseapp.com/ (z.B. Root (public):

Code: Alles auswählen

WHQNXBDSFQJPZYIJDBNJAWYQDJFPCCSOJLWJWKPDQQZBCYBXPPSXGBV9WFGWRWVUTSADMEHBLKCTJT9FD

Code: Alles auswählen

https://nodes.testnet.iota.org
Könnte man zur Not hier die Info`s aus der Konsole lesen?

Bei https://github.com/alon-e/iotaWayBack kann ich die "dbs" nicht finden. Unter http://store.alon-e.com/IOTA_DBs. tut sich nichts.
Ich verstehe leider den Zusammenhang zwischen IRI und der Datenbank nicht. Aber die Datenbank muss ja durch die NODE`s entstanden sein. Sind dann diese ganzen 13gb wie hier z.B. http://db.iota.partners/IOTA.partners-mainnetdb.tar.gz auf jedem Node oder verteilt sich das irgendwie über die Milestone`s?
Was macht

Code: Alles auswählen

python traverse.py
eigentlich ?
Also ich versteh es leider nicht, finde es aber ne gute Lösung als Zwischenspeicher. Eventuell müsste dann die Leitung vom Tangle zum MySQL-Server über TLS gesichert sein und nach dem Snapshot könnte man die Daten wieder bedarfsgerecht einspielen bzw. reattachen.

Bei Sensoren ist es ja egal. Die Daten werden generiert, sicher übertragen und dem Empfänger zugespielt ohne dass danach die Daten weiter im Netz bleiben müssen. Frag mich noch, ob es zukünftig möglich ist, dass sich die Node`s die PoW mit Hilfe vom Q-Konzept teilen bzw. ob damit weiter auch rechenintensive Cluster vermieden werden können.

Sag mir bitte auf jeden Fall Bescheid, wenn alles klappt so wie es soll :)
Benutzeravatar
Strega
Team Member
Reaktionen:
Beiträge: 714
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team

Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA

#10

vor 1 Jahr

Dr.M hat geschrieben:
vor 1 Jahr
Ja Bitte. Ich lese mich da auch durch und versuch auch gerade so eine DB zu erstellen.
Vielleicht hilft das weiter auf :   http://iota.partners/        
                       Punkt/Kapitel6  :   DB                                     

Bild
https://abload.de/img/aeiotacoin80sduaa.gif     IOTA verändert die Welt !       
Benutzeravatar
Dr.M
Team Member
Reaktionen:
Beiträge: 875
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team


IOTA-Expert:
Besitzt ein umfangreiches Wissen rund um IOTA

Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA


Node-Operator:
Besitzt / betreibt einen Node

#11

vor 1 Jahr

fjedntangle hat geschrieben:
vor 1 Jahr
Du meintest du müsstest manuell nicht bestätigte Hash`s bzw. payloads reattachen. Kann das auch automatisch über API`s geschehen z.B. wie im IOTA Tutorial 19 (MAM) geschildert (MAM attach (payload, address)) bzw hier: https://github.com/iotaledger/iota.lib.js/
Im Endeffekt benutze ich ja vom Mobilefish.com den Code
In der "mam.js" steht das:

Code: Alles auswählen

return pify(iota.api.sendTransfer.bind(iota.api))(keyGen(81), depth, mwm, transfers);
Zitat:sendTransfer:

Wrapper function that basically does

Code: Alles auswählen

prepareTransfers
, as well as

Code: Alles auswählen

attachToTangle
and finally, it broadcasts and stores the transactions locally.
Die werden aber nicht Confirmed! Ist ja eine "0" TX
Also muss ich mir ein Script zusammenfummeln das mir den root-key nimmt und gleich reattached
Und das wiederum mache ich auf meinem Node.
Deswegen lese ich dann die Datenbank (die ja in einer LOG gespeichert ist) aus

Das macht wiederum das Script "traverse.py"
Trolls can safely be ignored. IOTA is real, they are just that, irrelevant little trolls spewing garbage daily.
Benutzeravatar
fjedntangle
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 277
Registriert: vor 1 Jahr

#12

vor 1 Jahr

Ja ok schade. Ich versteh nich warum Bestätigungen Voraussetzung ist, um Bundle`s zu loggen? Eventuell löst sich das ganze mit Q auf. Viel Erfolg!
Benutzeravatar
fjedntangle
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 277
Registriert: vor 1 Jahr

#13

vor 1 Jahr

http://tangle-archive-one.eastus.cloudapp.azure.com/
https://github.com/marcusjang/iota-archive-exporter/tree/adaptive




Sorry falls ich Mehrarbeit beim Verschieben verursacht haben sollte....
Info von Moderator: m00nWürde hierher  verschoben Super, das ging schnell, Danke! :)
Benutzeravatar
ModBotMinel
Moderator
Reaktionen:
Beiträge: 5412
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team

Top-Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA


IOTA-TALK Reporter:
Postet sehr aktiv News rund um IOTA / Kryptowährungen

#14

vor 1 Jahr

Zitat:Der nächste globale Snapshot wird am Montag, den 17. September um 10:00 UTC bis 17:00 UTC stattfinden.
Sie können Ihren Knoten wie gewohnt weiter ausführen, wenn Ihre Datenbankgröße kein Problem darstellt.

Wer ein paar IOTA spenden möchte kann das gerne über folgende Spendenadresse tun:

FRSWBQSOIHOLYX9Z9VH9SZOBRQC9GKMTWANJSUPDXAXX999AWOGDMCCTSNQHUBJCYPFWKRCRDNFDYA99XWNZRZEADC
       
                   Jedes noch so kleine IOTAlein ist willkommen.   Bild

Benutzeravatar
ModBotMinel
Moderator
Reaktionen:
Beiträge: 5412
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team

Top-Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA


IOTA-TALK Reporter:
Postet sehr aktiv News rund um IOTA / Kryptowährungen

#15

vor 1 Jahr

Wer ein paar IOTA spenden möchte kann das gerne über folgende Spendenadresse tun:

FRSWBQSOIHOLYX9Z9VH9SZOBRQC9GKMTWANJSUPDXAXX999AWOGDMCCTSNQHUBJCYPFWKRCRDNFDYA99XWNZRZEADC
       
                   Jedes noch so kleine IOTAlein ist willkommen.   Bild

Benutzeravatar
Lee Smith
-
Reaktionen:
Beiträge: 1598
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team



IOTA-TALK Founder:
Foren Gründer

Top-Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA


IOTA-TALK Reporter:
Postet sehr aktiv News rund um IOTA / Kryptowährungen

#16

vor 12 Monaten

Zitat:@everyone Global snapshot is now in progressMonday, September 17th, 10:00 UTC until 17:00 UTC - (T - 7 hours)We will post information on the PR for verification later.You have 2 basic options:1. Do nothing. You can continue running your existing version of IRI. There are no significant changes to IRI this time. Still, we strongly encourage every node operator to keep IRI up to date to ensure you have the latest performance enhancements and bug fixes. Note that while the Coordinator is offline, you won’t see any confirmations on the Mainnet for several hours (September 17th, 10:00 UTC until 17:00 UTC).2. Clean the database. If you are running a smaller node that is short on disk space, you may want to remove your existing database entirely and start fresh. In this case, delete your mainnetdb folder and replace iri.jar with the new .jar file which will be found on the releases page (https://github.com/iotaledger/iri/releases) shortly after the snapshot. This will allow your node keep participating in the network.  
Quelle: Discord / Edward Greve
Zitat:@everyone Globale Momentaufnahme läuft geradeMontag, 17. September, 10:00 UTC bis 17:00 UTC - (T - 7 Stunden) Wir werden später Informationen zur PR veröffentlichen. Sie haben 2 grundlegende Optionen: 1. Nichts tun. Sie können Ihre vorhandene Version von IRI weiterhin ausführen. Dieses Mal gibt es keine wesentlichen Änderungen an IRI. Dennoch empfehlen wir jedem Knotenbetreiber dringend, IRI auf dem neuesten Stand zu halten, um sicherzustellen, dass Sie über die neuesten Leistungsverbesserungen und Fehlerbehebungen verfügen. Beachten Sie, dass während des Offline-Status des Coordinators keine Bestätigungen im Mainnet für mehrere Stunden angezeigt werden (17. September, 10:00 UTC bis 17:00 UTC) .2. Säubern Sie die Datenbank. Wenn Sie einen kleineren Knoten mit wenig Speicherplatz ausführen, möchten Sie möglicherweise die vorhandene Datenbank vollständig entfernen und neu starten. Löschen Sie in diesem Fall den Ordner hainnetdb und ersetzen Sie iri.jar durch die neue .jar-Datei, die kurz nach dem Snapshot auf der Veröffentlichungsseite (https://github.com/iotaledger/iri/releases) zu finden ist. Dadurch kann Ihr Knoten weiterhin am Netzwerk teilnehmen.   
@EVERYONE

don't mind me just here to read the comments

Benutzeravatar
ModBotMinel
Moderator
Reaktionen:
Beiträge: 5412
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team

Top-Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA


IOTA-TALK Reporter:
Postet sehr aktiv News rund um IOTA / Kryptowährungen

#17

vor 12 Monaten

Zitat:# IOTA # Momentaufnahme läuft. An alle # noderunners : Es ist Zeit, zur Validierung des Snapshots # IOTAstrong # snapshot beizutragen

Wer ein paar IOTA spenden möchte kann das gerne über folgende Spendenadresse tun:

FRSWBQSOIHOLYX9Z9VH9SZOBRQC9GKMTWANJSUPDXAXX999AWOGDMCCTSNQHUBJCYPFWKRCRDNFDYA99XWNZRZEADC
       
                   Jedes noch so kleine IOTAlein ist willkommen.   Bild

Benutzeravatar
Lee Smith
-
Reaktionen:
Beiträge: 1598
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team



IOTA-TALK Founder:
Foren Gründer

Top-Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA


IOTA-TALK Reporter:
Postet sehr aktiv News rund um IOTA / Kryptowährungen

#18

vor 12 Monaten

Zitat:@everyone The snapshot is complete and IRI 1.5.4 will be available on the GitHub release page shortly. You don't have to update, old nodes will continue to work just fine, but this release allows you to reset your database. https://github.com/iotaledger/iri/releases/
Quelle: Discord / Ralf Rottmann [IF]
Zitat:@everyone Der Snapshot ist fertig und IRI 1.5.4 wird in Kürze auf der GitHub-Release-Seite verfügbar sein. Sie müssen nicht aktualisieren, alte Knoten funktionieren weiterhin gut, aber diese Version ermöglicht es Ihnen, Ihre Datenbank zurückzusetzen. https://github.com/iotaledger/iri/releases/ 

don't mind me just here to read the comments

Benutzeravatar
Babolero
Moderator
Reaktionen:
Beiträge: 367
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team



IOTA-TALK Founder:
Foren Gründer

Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA


Node-Operator:
Besitzt / betreibt einen Node

#19

vor 11 Monaten

I ​❤ IOT​Λ

Benutzeravatar
ModBotMinel
Moderator
Reaktionen:
Beiträge: 5412
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team

Top-Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA


IOTA-TALK Reporter:
Postet sehr aktiv News rund um IOTA / Kryptowährungen

#20

vor 11 Monaten

Zitat:Tolle Neuigkeiten: Der Beta-Test von lokalen Snapshots hat bereits begonnen und ist vielversprechend !!!
Roadmap to Coordicide & Hashfunktion von cybercrypt sind sehr wichtig, aber imo lokalen Snapshots / permanodes
ist der bedeutendste Meilenstein für # IOTA und # Tangle produktionsbereit zu werden!

Wer ein paar IOTA spenden möchte kann das gerne über folgende Spendenadresse tun:

FRSWBQSOIHOLYX9Z9VH9SZOBRQC9GKMTWANJSUPDXAXX999AWOGDMCCTSNQHUBJCYPFWKRCRDNFDYA99XWNZRZEADC
       
                   Jedes noch so kleine IOTAlein ist willkommen.   Bild

Antworten