Aktuell geeignete Hardware für eine Full Node

Nodeerstellung und -betrieb
Antworten
Benutzeravatar
Speedy
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 78
Registriert: vor 1 Jahr


Node-Operator:
Besitzt / betreibt einen Node

#1

vor 2 Monaten

Hallo zusammen,

ich habe beschlossen eine Full Node aufzusetzen. Jetzt stellt sich mir die Frage was für Hardware bietet sich an.  

Wenn mann über Google sucht findet man sehr schnell diese Seite:

https://www.iotashops.com/iota-hardware/

dann geht es weiter auf:

https://rock64iota.com/

Und dasteht dann folgender Satz:

Rock64
Every good thing comes to an end…Sep, 11 2018
Dear all, Unfortunately, Rock64IOTA has decided to perminently stop all of its services. It has been a blast, and an honour to serve for this community, but combining a full time job, family, and this, is too much. I will still be hanging around in Discord to help out where needed, and will still try

Ich finde das total unglücklich, unerfahrenen Leuten wird suggeriert, das der Rock 64 nicht mehr weiterentwickelt wird.... Dabei bot diese Seite nur einen fertig konfigurierten Rock64 an. 

Auch ich zähle mich auf diesem Gebiet als eher unerfahren, ich überlege mir was ist aktuell der am besten geeignete Mini Pc um eine Full Node aufzusetzen?

Können wir diesen Tread nutzen um hier aktuelle Hardware die für eine Fullnode geeignet ist aufzulisten?

Ich freue mich auf Vorschläge...

Gruss Speedy
Benutzeravatar
ModBotMinel
Moderator
Reaktionen:
Beiträge: 5261
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team

Top-Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA


IOTA-TALK Reporter:
Postet sehr aktiv News rund um IOTA / Kryptowährungen

#2

vor 2 Monaten

Speedy hat geschrieben:
vor 2 Monaten
Hallo zusammen,

ich habe beschlossen eine Full Node aufzusetzen. Jetzt stellt sich mir die Frage was für Hardware bietet sich an.  

Wenn mann über Google sucht findet man sehr schnell diese Seite:

https://www.iotashops.com/iota-hardware/

dann geht es weiter auf:

https://rock64iota.com/

Und dasteht dann folgender Satz:

Rock64
Every good thing comes to an end…Sep, 11 2018
Dear all, Unfortunately, Rock64IOTA has decided to perminently stop all of its services. It has been a blast, and an honour to serve for this community, but combining a full time job, family, and this, is too much. I will still be hanging around in Discord to help out where needed, and will still try

Ich finde das total unglücklich, unerfahrenen Leuten wird suggeriert, das der Rock 64 nicht mehr weiterentwickelt wird.... Dabei bot diese Seite nur einen fertig konfigurierten Rock64 an. 

Auch ich zähle mich auf diesem Gebiet als eher unerfahren, ich überlege mir was ist aktuell der am besten geeignete Mini Pc um eine Full Node aufzusetzen?

Können wir diesen Tread nutzen um hier aktuelle Hardware die für eine Fullnode geeignet ist aufzulisten?

Ich freue mich auf Vorschläge...

Gruss Speedy

Ich habe mal etwas aufgeräumt - hoffe es wird übersichtlicher.

Wer ein paar IOTA spenden möchte kann das gerne über folgende Spendenadresse tun:

DOFFHVPDHDOPOJL9ZWMHCGHKFZIOHQVHPFSLSFWDLEUFOEKAOMPTGFDKSZTSIMYBLCPFSLCAJGKY9PCBAQCBRVWUGD
       
                   Jedes noch so kleine IOTAlein ist willkommen.   Bild

PilleMaja
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 13
Registriert: vor 1 Jahr

#3

vor 2 Monaten

Neulich wurde doch in der langen Anleitung zum Aufsetzen eines Fullnode (https://iota-industrie-4-0.blogspot.com/2019/06/tutorial-zum-aufsetzen-einer-iota.html?m=1) auf einen Mini PC verwiesen. Kosten 219€. Was denkt ihr über das Teil als Fullnode für einen Newbee:)
PilleMaja
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 13
Registriert: vor 1 Jahr

#4

vor 2 Monaten

Hat keiner eine Meinung dazu? Bild
Hier der Auszug aus der Anleitung: 
Gigabyte Mini komplett PC - Intel Quad Core 4 x 2,08 GHz - 8 GB RAM - 120 GB SSD - Windows 10 Pro - USB 3.0 - HDMI - Intel HD Grafik - 3 Jahre Garantie (bei AMazon zu finden)

Danke euch Bild
Benutzeravatar
Speedy
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 78
Registriert: vor 1 Jahr


Node-Operator:
Besitzt / betreibt einen Node

#5

vor 2 Monaten

Ich habe mir so einen ähnlichen PC bestellt, er soll am Wochenende eintreffen.

Wenn ich es eingerichtet habe und die Node läuft gebe ich Rückmeldung, messe dann auch noch den Stromverbrauch, mit technischen Angaben....

Gruss Speedy
Benutzeravatar
radIOTeleskop
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 113
Registriert: vor 1 Jahr


Node-Operator:
Besitzt / betreibt einen Node

#6

vor 2 Monaten

Prinzipiell solltet ihr euch Gedanken darüber machen, ob es tatsächlich die "eigene" Hardware werden soll. Macht meiner Meinung nach nur Sinn, wenn es euch darum geht etwas "in der Hand zu haben" an dem ihr euch dann selber erfreut oder ihr gerne euren Freunden zeigen wollt. Ansonsten würde ich euch immer zu einem virtuellen / dedizierten Server raten. 

Ich habe mir seinerseits einen Rock64 zugelegt und mit diesem daheim experimentiert. Funktioniert auch alles, aber natürlich nur in kleinem Maßstab. Habe mir dann zusätzlich noch zwei Server zugelegt, um auch eine entsprechende Leistung in den Tangle einzubringen. 

Die Spezifikationen des aufgeführten Rechners sind definitiv ausreichend. Aber überlegt euch, ob ihr eure Node dauerhaft über das Heimnetz betreiben wollt. Für das Geld des Rechners könnt ihr euch auch zwei Jahre im Rechenzentrum einmieten. 
Otilunamle
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 3
Registriert: vor 3 Monaten

#7

vor 2 Monaten

Die Leistung der kleinen Rechner reichen mittlerweile locker. Bei manchem VServer kommt man u.U. nicht besser weg.
Ihr solltet nur unbedingt euren Router einstellen, damit es keine Zwangstrennung, sprich neue IP-Adresse gibt.
Ihr bekommt eventuell Probleme das eure Nachbarn euch entfernen. Leider gibt es einige, die machen sich nicht einmal die Mühe und geben bescheid. Lasst euch trotzdem nicht unterkriegen, haut rein und setzt euch eure "eigene" Node auf!
Ihr habt trotzdem noch den Vorteil den Stecker zu ziehen, bzw. zu rebooten wenn es mal nicht synchronisiet.
Benutzeravatar
Borninchb
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 508
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Reporter:
Postet sehr aktiv News rund um IOTA / Kryptowährungen

#8

vor 2 Monaten

Was gibt es für Anbieter, bei denen ich mir einen Server zum betreiben eine Fullnode mieten könnte?
Bertrand Russell (*1872- † 1970): Die Frage heute ist, wie man die Menschheit überreden kann, in ihr eigenes Überleben einzuwilligen. 
Benutzeravatar
SammyTS
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 151
Registriert: vor 1 Jahr

Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA


Node-Operator:
Besitzt / betreibt einen Node

#9

vor 2 Monaten

Borninchb hat geschrieben:
vor 2 Monaten
Was gibt es für Anbieter, bei denen ich mir einen Server zum betreiben eine Fullnode mieten könnte?
 @Borninchb Hast ne PN
Schau in den Sternenhimmel und such das Ende  =  IOTA, es wächst
Antworten