IOTA - Talk

Themen Tags: Smalltalk News Fragen Diskussionen

Allgemeine Diskussionen über IOTA
.:B3|Dr3LlUnHCs:.
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 15
Registriert: vor 1 Monat

#19761

vor 4 Tagen

Euren unerschütterlichen Optimismus hätte ich auch gerne, 1000€/MIOTA ja ne, is klar Bild

Nicht das ich es mir nicht wünschen würde, aber ich halte selbst 100€/MIOTA für sowas von surreal.
Interressanterweise scheinen die Träumerreien in der Potenz zum fallenden Kurs zuzunehmen.

Bitte weitermachen Bild
IOTAOrtenau
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 322
Registriert: vor 1 Jahr

#19762

vor 4 Tagen

.:B3|Dr3LlUnHCs:. hat geschrieben:
vor 4 Tagen
Euren unerschütterlichen Optimismus hätte ich auch gerne, 1000€/MIOTA ja ne, is klar Bild

Nicht das ich es mir nicht wünschen würde, aber ich halte selbst 100€/MIOTA für sowas von surreal.
Interressanterweise scheinen die Träumerreien in der Potenz zum fallenden Kurs zuzunehmen.

Bitte weitermachen Bild
Was hältst du für real?
Benutzeravatar
eyeOTA
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 110
Registriert: vor 1 Jahr

#19763

vor 4 Tagen

... bei 1 Cent/IOTA wären wir schon bei 10.000 €/Mi ...
Das erscheint mir zu hoch; außerdem können Mikro-
transaktionen abgewickelt werden, ohne ein IOTA
teilen zu müssen wenn der Kurs niedriger ist Bild
EYE SEE UNIVERSE BEYOND THE MOON
.:B3|Dr3LlUnHCs:.
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 15
Registriert: vor 1 Monat

#19764

vor 4 Tagen

IOTAOrtenau hat geschrieben:
vor 4 Tagen
Was hältst du für real?
MMn wären 10$/MIOTA in paar Jahren ein halbwegs realistischer Kurs.

Sicher habe ich keine Glaskugel und eine Kursentwicklung analog Etherium 2017 könnte sich wiederholen, ich würde mir nichts mehr als dies wünschen (Gesundheit und Weltfrieden lass ich mal außen vor Bild) aber vorstellbar ist eine derartige Wiederholung eher schwer, zu viel gestiegene Erwartungshaltungen seitdem.

Kurssteigerungen kommen derzeit nur durch Spekulationen, sollte IOTA von vielen großen Firmen zukünftig benötigt werden (wenn!), dann werden diese wohl eher OTC am Markt vorbei erworben, gefühlsmäßig würde hier Omoku gut ins Gesamtbild passen.

Dies sind aber nur meine bescheidenen Gedankengänge wobei Bescheidenheit dem Größenwahn vorzuziehen ist.
MarkoMoto
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 56
Registriert: vor 1 Jahr

#19765

vor 4 Tagen

IOTAOrtenau hat geschrieben:
vor 4 Tagen
.:B3|Dr3LlUnHCs:. hat geschrieben:
vor 4 Tagen
Euren unerschütterlichen Optimismus hätte ich auch gerne, 1000€/MIOTA ja ne, is klar Bild

Nicht das ich es mir nicht wünschen würde, aber ich halte selbst 100€/MIOTA für sowas von surreal.
Interressanterweise scheinen die Träumerreien in der Potenz zum fallenden Kurs zuzunehmen.

Bitte weitermachen Bild
Was hältst du für real?
Und vor allem, warum?
IOTAOrtenau
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 322
Registriert: vor 1 Jahr

#19766

vor 4 Tagen

eyeOTA hat geschrieben:
vor 4 Tagen
... bei 1 Cent/IOTA wären wir schon bei 10.000 €/Mi ...
Das erscheint mir zu hoch; außerdem können Mikro-
transaktionen abgewickelt werden, ohne ein IOTA
teilen zu müssen wenn der Kurs niedriger ist Bild
Also doch 1000 €/Mi. Wären 0,1 Cent / IOTA  Bild
IOTAOrtenau
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 322
Registriert: vor 1 Jahr

#19767

vor 4 Tagen

.:B3|Dr3LlUnHCs:. hat geschrieben:
vor 4 Tagen
IOTAOrtenau hat geschrieben:
vor 4 Tagen
Was hältst du für real?
MMn wären 10$/MIOTA in paar Jahren ein halbwegs realistischer Kurs.

Sicher habe ich keine Glaskugel und eine Kursentwicklung analog Etherium 2017 könnte sich wiederholen, ich würde mir nichts mehr als dies wünschen (Gesundheit und Weltfrieden lass ich mal außen vor Bild) aber vorstellbar ist eine derartige Wiederholung eher schwer, zu viel gestiegene Erwartungshaltungen seitdem.

Kurssteigerungen kommen derzeit nur durch Spekulationen, sollte IOTA von vielen großen Firmen zukünftig benötigt werden (wenn!), dann werden diese wohl eher OTC am Markt vorbei erworben, gefühlsmäßig würde hier Omoku gut ins Gesamtbild passen.

Dies sind aber nur meine bescheidenen Gedankengänge wobei Bescheidenheit dem Größenwahn vorzuziehen ist.
Ich sehe das so

Fakt 1:
in meiner Familie/Bekanntenkreis/Arbeitskollegen hat ein ganz winziger Bruchteil in Krypto investiert. Von Hans Müller um die Ecke ganz zu schweigen. Die meisten haben schon das Wort Bitcoin gehört, aber das war's dann auch. Wenn nun aber das Thema Krypto-Invest mehr und mehr an Interesse in der Welt gewinnt, dann investieren die Leute doch in einen bekannten Coin. Und wenn IOTA hält was es verspricht, gibt es doch sicher auch ein großes Stück vom Kuchen.

Fakt 2:
IOTA hat sicher nicht aus Jux und Dollerei IOTA, KIOTA, MIOTA, GIOTA etc. berücksichtigt. Wenn IOTA an sich irgendwann mal DIE Währung für M2M wird, und sich irgendein Konsortium auf einen Preis einigt, für Micropayments, dann wären evtl. 0,1 Cent/IOTA sicher nicht ganz verkehrt. Wären eben 1000€/MIOTA. Vielleicht auch 0,01 Cent / IOTA, wären immer noch 100€/IOTA.

Also ich glaube auch, 100 € sind in beiden Fällen drin  Bild
Benutzeravatar
Bastel
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 167
Registriert: vor 1 Jahr

#19768

vor 4 Tagen

.:B3|Dr3LlUnHCs:. hat geschrieben:
vor 4 Tagen
Euren unerschütterlichen Optimismus hätte ich auch gerne, 1000€/Miota ja ne, is klar 
Nicht das ich es mir nicht wünschen würde, aber ich halte selbst 100€/Miota für sowas von surreal. Bild
EURO  €
.:B3|Dr3LlUnHCs:. hat geschrieben:
vor 4 Tagen
IOTAOrtenau hat geschrieben:
vor 4 Tagen
Was hältst du für real?
MMn wären 10$/Miota in paar Jahren ein halbwegs realistischer Kurs.

Dollar $



Euro €  oder Dollar $, du musst Dich schon entscheiden  Bild  

aber wenn wir keine anderen Probleme haben,ist ja alles gut ... Bild
Zuletzt geändert: von Bastel vor 4 Tagen.
Wer nicht Gierig ist , hat keinen Antrieb Erfolg zu haben.
Wer sagt, dass er nicht Gierig ist , kann andere täuschen, aber nicht sich selbst !
Wer nicht Gierig ,ist der lügt !
IOTAOrtenau
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 322
Registriert: vor 1 Jahr

#19769

vor 4 Tagen

Bastel hat geschrieben:
vor 4 Tagen
.:B3|Dr3LlUnHCs:. hat geschrieben:
vor 4 Tagen
Euren unerschütterlichen Optimismus hätte ich auch gerne, 1000€/Miota ja ne, is klar 
Nicht das ich es mir nicht wünschen würde, aber ich halte selbst 100€/Miota für sowas von surreal. Bild
EURO  €
.:B3|Dr3LlUnHCs:. hat geschrieben:
vor 4 Tagen
IOTAOrtenau hat geschrieben:
vor 4 Tagen
Was hältst du für real?
MMn wären 10$/Miota in paar Jahren ein halbwegs realistischer Kurs.

Dollar $



Euro €  oder Dollar $ , du musst Dich schon entscheiden  Bild  

aber wenn wir keine anderen Probleme haben,ist ja alles gut ... Bild
Das Gelb kann man nicht lesen  Bild
Benutzeravatar
Bucanero
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 235
Registriert: vor 1 Jahr

#19770

vor 4 Tagen

IOTAOrtenau hat geschrieben:
vor 4 Tagen
eyeOTA hat geschrieben:
vor 4 Tagen
... bei 1 Cent/IOTA wären wir schon bei 10.000 €/Mi ...
Das erscheint mir zu hoch; außerdem können Mikro-
transaktionen abgewickelt werden, ohne ein IOTA
teilen zu müssen wenn der Kurs niedriger ist Bild
Also doch 1000 €/Mi. Wären 0,1 Cent / IOTA  Bild
Wenn IOTA in ferner Zukunft das wird, was es werden soll finde ich das nicht ganz abwägig. Es wird deutlich mehr vernetzte Maschinen weltweit geben, als es Menschen gibt.

Zum Vergleich:

Es gibt weltweit etwa
3500000000000000 €-cent
und
2779530283000000 IOTA


oder

3500000000 Mio.€cent
und
2779530283 MIOTA

"One trillion or nothing".

Der Euro ist nur Zahlungsmittel für ein Bruchteil der Weltbevölkerung.
Zitat:50 Milliarden vernetzte Geräte im Jahr 2022
und das ist erst der Anfang.

https://www.it-zoom.de/mobile-business/e/50-milliarden-vernetzte-geraete-im-jahr-2022-19966/
Zuletzt geändert: von Bucanero vor 4 Tagen.
"Zuerst ignorieren sie Dich, dann lachen sie über Dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst Du."- Mahatma Gandhi.
Stefan HH
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 58
Registriert: vor 1 Jahr

#19771

vor 4 Tagen

Persönlich denke ich 70 $ in den nächsten 5 Jahren könnten realisierbar sein, danach mal schauen.
Hängt halt auch stark von der Weiterentwicklung ab und der Adaption.
Benutzeravatar
ModBotMinel
Moderator
Reaktionen:
Beiträge: 5088
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team

Top-Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA


IOTA-TALK Reporter:
Postet sehr aktiv News rund um IOTA / Kryptowährungen

#19772

vor 4 Tagen

IOTAOrtenau hat geschrieben:
vor 4 Tagen
Bastel hat geschrieben:
vor 4 Tagen
.:B3|Dr3LlUnHCs:. hat geschrieben:
vor 4 Tagen
Euren unerschütterlichen Optimismus hätte ich auch gerne, 1000€/Miota ja ne, is klar 
Nicht das ich es mir nicht wünschen würde, aber ich halte selbst 100€/Miota für sowas von surreal. Bild
EURO  €
.:B3|Dr3LlUnHCs:. hat geschrieben:
vor 4 Tagen


MMn wären 10$/Miota in paar Jahren ein halbwegs realistischer Kurs.

Dollar $



Euro €  oder Dollar $ , du musst Dich schon entscheiden  Bild  

aber wenn wir keine anderen Probleme haben,ist ja alles gut ... Bild
Das Gelb kann man nicht lesen  Bild

Im Darkmodus schon...

Wer ein paar IOTA spenden möchte kann das gerne über folgende Spendenadresse tun:

DOFFHVPDHDOPOJL9ZWMHCGHKFZIOHQVHPFSLSFWDLEUFOEKAOMPTGFDKSZTSIMYBLCPFSLCAJGKY9PCBAQCBRVWUGD
       
                   Jedes noch so kleine IOTAlein ist willkommen.  Bild

.:B3|Dr3LlUnHCs:.
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 15
Registriert: vor 1 Monat

#19773

vor 4 Tagen

Bastel hat geschrieben:
vor 4 Tagen

du musst Dich schon entscheiden  Bild  
okay, entscheide mich für "Kuwait Dinar", dann würde es auch bei meiner Einschätzung für den Ruhestand reichen Bild


und nun editiere deinen Post und nimm dieses giftige Gelb weg, bekommt man ja Augenkrebs von
Benutzeravatar
Bucanero
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 235
Registriert: vor 1 Jahr

#19774

vor 4 Tagen

je tiefer der Kurs, desto optimistischer werden wir. :)

irgendwann gründen wir den Club der Multimilliardäre.
"Zuerst ignorieren sie Dich, dann lachen sie über Dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst Du."- Mahatma Gandhi.
MarkoMoto
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 56
Registriert: vor 1 Jahr

#19775

vor 4 Tagen

Mich würde wirklich sehr interessieren, wie jemand auf "xxx € pro MIOTA halte ich durchaus für möglich" kommt.

Ich meine, der Wert den Ihr Euch ausdenkt, der muss doch aus irgendetwas resultieren oder nicht?

Und davon abgesehen macht es gar keinen Sinn, Zahlen in den Raum zu werfen. Die einen bekommen Höhenflüge weil sie die $-Zeichen im Auge sehen und die Anderen lachen sich kaputt, weil sie sich einfach nur lustig machen wollen.

Möglich ist einfach alles...
Benutzeravatar
Bucanero
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 235
Registriert: vor 1 Jahr

#19776

vor 4 Tagen

MarkoMoto hat geschrieben:
vor 4 Tagen
Mich würde wirklich sehr interessieren, wie jemand auf "xxx € pro MIOTA halte ich durchaus für möglich" kommt.

Ich meine, der Wert den Ihr Euch ausdenkt, der muss doch aus irgendetwas resultieren oder nicht?

Und davon abgesehen macht es gar keinen Sinn, Zahlen in den Raum zu werfen. Die einen bekommen Höhenflüge weil sie die $-Zeichen im Auge sehen und die Anderen lachen sich kaputt, weil sie sich einfach nur lustig machen wollen.

Möglich ist einfach alles...
Zitat:Zum Vergleich:

Es gibt weltweit etwa
3500000000000000 €-cent
und
2779530283000000 IOTA


oder

3500000000 Mio.€cent
und
2779530283 MIOTA

"One trillion or nothing".

Der Euro ist nur Zahlungsmittel für ein Bruchteil der Weltbevölkerung.
Zitat:50 Milliarden vernetzte Geräte im Jahr 2022und das ist erst der Anfang.

https://www.it-zoom.de/mobile-business/e/50-milliarden-vernetzte-geraete-im-jahr-2022-19966/
"Zuerst ignorieren sie Dich, dann lachen sie über Dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst Du."- Mahatma Gandhi.
Lacky
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 323
Registriert: vor 8 Monaten

#19777

vor 4 Tagen

Wenn wenn wenn irgendwann mal dann halte ich für xxx€ für realistisch. Oh backe  Bild
Für 2020 WENN Qubic und Coordicide kommen dann schaffen wir vielleicht 1€ aber auch nur weil spekuliert wird und nicht aus Gründen der Adaption.
Adaption dauert noch viele Jahre!! 
Benutzeravatar
Bucanero
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 235
Registriert: vor 1 Jahr

#19778

vor 4 Tagen

Lacky hat geschrieben:
vor 4 Tagen
Wenn wenn wenn irgendwann mal dann halte ich für xxx€ für realistisch. Oh backe  Bild
Für 2020 WENN Qubic und Coordicide kommen dann schaffen wir vielleicht 1€ aber auch nur weil spekuliert wird und nicht aus Gründen der Adaption.
Adaption dauert noch viele Jahre!! 
ich rede ja auch von der fernen Zukunft.
"Zuerst ignorieren sie Dich, dann lachen sie über Dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst Du."- Mahatma Gandhi.
Benutzeravatar
Doc Holiday
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 138
Registriert: vor 1 Jahr

#19779

vor 4 Tagen

Lacky hat geschrieben:
vor 4 Tagen
Wenn wenn wenn irgendwann mal dann halte ich für xxx€ für realistisch. Oh backe  Bild
Für 2020 WENN Qubic und Coordicide kommen dann schaffen wir vielleicht 1€ aber auch nur weil spekuliert wird und nicht aus Gründen der Adaption.
Adaption dauert noch viele Jahre!! 

@ Lacky  das Du keinen Sinn in IOTA siehst wissen wir mittlerweile , dann bleibst Du eben arm  Bild

Man das wird schon was ......dauert natürlich noch ein paar Jährchen .....laßt uns weiter hoffen und Träumen mein Gott 
lächerliche  30€  für den besten Coin aller Zeiten  das ist nichts wenn IOTA Standard+Qubic+Coordicide ist .
Lacky
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 323
Registriert: vor 8 Monaten

#19780

vor 4 Tagen

Genauso wie Ende des Jahres sollen ja Super/Mega/Ultra News kommen. Selbst wenn soooo tolle News kommen sollten wird deswegen der Kurs nicht auf 5€ springen.
Leute bitte, etwas Realismus wäre angebracht und nicht nur träumen. 
Überlegt euch mal wirklich was alles passieren muss damit wir auch nur 5-10€ erreichen geschweige denn 50 oder sogar 100€ 
Antworten