IOTA - Talk

Themen Tags: Smalltalk News Fragen Diskussionen

Allgemeine Diskussionen über IOTA
Benutzeravatar
Lee Smith
-
Reaktionen:
Beiträge: 1569
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team



IOTA-TALK Founder:
Foren Gründer

Top-Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA


IOTA-TALK Reporter:
Postet sehr aktiv News rund um IOTA / Kryptowährungen

#21221

vor 5 Tagen

Shimmer hat geschrieben:
vor 5 Tagen
paul hat geschrieben:
vor 5 Tagen
Shimmer hat geschrieben:
vor 5 Tagen
"zwirbler" und "paul" 

"engel" und "lacky" 


hätt auch gern jemanden 
den ich mit meiner unsagbar (achtung,jetzt wirds eklig) 
metaphorischen ... niveauvollen ... intelligenten ... humorvollen ... ironischen ... technisch unversierten
art und weise ,ab&an mal so richtig auf die bretter schicken kann :) 

na ?! 
jemand lust ??
ich bin bereit .
traut euch  Bild 

*theme von "der weiße hai" ertönt im hintergrund* 
Ich bin wieder verfügbar, zwirbler hat sich zurückgezogen = aufgegeben.

p.
du bist mir zu depressiv und miss-stimmig. 
da schwingt kein einladender humor mit. 
dat passt nich zu meiner "atom-ruhe ausstrahlende" art :) 
Dein Profilbild strahlt die pure "Ruhe" aus. 🙈😂

don't mind me just here to read the comments

Benutzeravatar
Lee Smith
-
Reaktionen:
Beiträge: 1569
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team



IOTA-TALK Founder:
Foren Gründer

Top-Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA


IOTA-TALK Reporter:
Postet sehr aktiv News rund um IOTA / Kryptowährungen

#21222

vor 5 Tagen

KuhlerTuep hat geschrieben:
vor 5 Tagen
Hans hat geschrieben:
vor 5 Tagen
Also damit hier nicht nur "Paul" die Sachen kritisch hinterfragt, nenne ich mich mal Hans und hau in die selbe Kerbe und schütte mal etwas Öl ins Feuer.
Auch ich bin seit über 2 Jahren investiert und trotz sukzessiven Verbilligens im Minus. Natürlich stört mich mein persönliches Minus und der Kurs ist mir nicht egal, aber ich ertrage es und kann ruhig schlafen.  Die  Vision der IF kann ich nachvollziehen. Die Technik verstehe ich oberflächlich, zumindest soweit, dass ich mir sowohl der Chancen, als auch der Umsetzungsrisiken bewusst bin.
 
Was mich an der Diskussion in diesem Forum verwundert, ist die teilweise bedingungslose Gutgläubigkeit Einiger. Der nicht angezweifelte Erfolg der IF wird in immer weitere Zukunft verschoben. Auch der größte Optimist darf sein Investment kritisch hinterfragen.
 
CfB, David, Popov, Dom und wie sie alle heißen, werden als uneigennützige Heilsbringer hochstilisiert, die nur die eine bessere Welt im Sinn haben. Das widerspricht der Natur eines Großteils der Menschen. Es mag ja einige Philanthropen auf der Welt geben, aber dass sich hier gleich mehrere zusammenfinden und aus reiner Nächstenliebe agieren, diese These halte ich für gewagt.  Ich kann  die Motivation der Genannten nicht beurteilen, aber es werden auch eigennützige Gründe dabei sein, dies war es bei den großen Visionären in der Techbranche Anfangs nahezu immer.
 
Auch die Hoffnung, unsere "Fanta 4" würden weit über den Tellerrand hinausschauen und denken schon Jahre und Jahrzehnte im Voraus, halte ich für eine Utopie.
Für mich ist die IF nach wie vor ein Startup und 70 bis 80 % der Startups scheitern. Die Hauptgründe für das Scheitern von Startups sind:
Fehlende Marktnachfrage, Unzureichende Finanzmittel, Das falsche Team, Starke Konkurrenz.
Ich sehe nicht, dass die IF alle 4 Scheiterungsgründe" schon aus dem Weg geräumt hätte.
 
Für Wunschdenken halte ich auch die Vorstellung, dass unser auf zentralisierten Strukturen basiertes Wirtschafts- und Gesellschaftssystem durch ein Dezentrales abgelöst und VERBESSERT wird. Das käme einer Revolution gleich und bisher hat sich der durch eine Revolution "Abzulösende" noch nie kampflos geschlagen gegeben.
 
Persönlich halte ich es für durchaus  wahrscheinlich, dass die IF ihre Marktnische finden wird und das wird sich früher oder später im Kurs widerspiegeln.
An ein weltumspannendes Tangle-Netzwerk, welches alle Bereiche des menschlichen Lebens durchdringt und welches sich dezentral selber reguliert, glaube ich persönlich nicht.  Ein solches Alleinstellungsmerkmal würde schon ein Monopol darstellen und die entsprechenden Regulierungsbehörden auf den Plan rufen. Bei fiktiven hier kolportierten Kursen von 1 IOTA = 1 Cent (1 MIOTA = 10.000 €) würden einige Wale so unermesslich reich werden, dass es mehr als leichtgläubig wäre, eine Teil dieser Neu-Superreichen würden nicht ihre, mit dem Reichtum einhergehende Macht, missbrauchen. Auch das liegt leider in der Natur des Menschens.
 
Also hoffe ich mal, dass die IF nicht zu dem wird, was sich hier manche erträumen. Weltmarktführer in einer Marktnische würde  mir völlig ausreichen.
 
Keine Sorge ich trolle hier nicht herum, war bisher nur sporadischer Mitleser und werde dies nach diesem Beitrag auch wieder sein. Ich wollte einfach mal meine Meinung zum Besten geben, weil ich es unfair finde, wenn Forumsteilnehmer, die mal etwas kritisch hinterfragen, gleich als Trolle hingestellt werden.
Willkommen im Forum und Dank für deine Kritik! Ich denke die allermeisten können deine Punkte nachvollziehen und sehen das ähnlich, so auch ich. Was  die Zahlen anbelangt halte ich 100$ für absolut plausibel. Wir waren schon bei 5$ ohne irgendwelche Partnerschaften und Entwicklungen  allein durch den BTC. Was Otto Normalverbraucher nicht auf dem Schirm hat ist wie viel Geld es tatsächlich gibt. Ich hatte neulich mal ein Beispiel mit der Allianz gebracht und dargestellt das es ausreichen würde wenn nur ein (1) solches Unternehmen nur 10% ihrer Umsätze über IOTA  abwickelt um den Wert von IOTA zu verzehnfachen. Uns reicht eine erfolgreiche Nische um bei 100$ und mehr anzukommen . Man stelle sich vor wir würden flächendeckend das IoT dominieren, dann reden wir von Summen die weit jenseits der 1000$ liegen. Das ist kein Hype oder Hirngespinst das ist einfache Mathematik....
Allianz als Beispiel solltest du vllt streichen. 😅

"Versicherungsriese Allianz arbeitet an eigenem Stablecoin"

https://block-builders.de/versicherungsriese-allianz-arbeitet-an-eigenem-stablecoin/

don't mind me just here to read the comments

Benutzeravatar
Strega
Team Member
Reaktionen:
Beiträge: 708
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team

Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA

#21223

vor 5 Tagen

Hans hat geschrieben:
vor 5 Tagen
Also damit hier nicht nur "Paul" die Sachen kritisch hinterfragt, nenne ich mich mal Hans und hau in die selbe Kerbe und schütte mal etwas Öl ins Feuer.
Auch ich bin seit über 2 Jahren investiert und trotz sukzessiven Verbilligens im Minus. Natürlich stört mich mein persönliches Minus und der Kurs ist mir nicht egal, aber ich ertrage es und kann ruhig schlafen.  Die  Vision der IF kann ich nachvollziehen. Die Technik verstehe ich oberflächlich, zumindest soweit, dass ich mir sowohl der Chancen, als auch der Umsetzungsrisiken bewusst bin.
 
Was mich an der Diskussion in diesem Forum verwundert, ist die teilweise bedingungslose Gutgläubigkeit Einiger. Der nicht angezweifelte Erfolg der IF wird in immer weitere Zukunft verschoben. Auch der größte Optimist darf sein Investment kritisch hinterfragen.
 
CfB, David, Popov, Dom und wie sie alle heißen, werden als uneigennützige Heilsbringer hochstilisiert, die nur die eine bessere Welt im Sinn haben. Das widerspricht der Natur eines Großteils der Menschen. Es mag ja einige Philanthropen auf der Welt geben, aber dass sich hier gleich mehrere zusammenfinden und aus reiner Nächstenliebe agieren, diese These halte ich für gewagt.  Ich kann  die Motivation der Genannten nicht beurteilen, aber es werden auch eigennützige Gründe dabei sein, dies war es bei den großen Visionären in der Techbranche Anfangs nahezu immer.
 
Auch die Hoffnung, unsere "Fanta 4" würden weit über den Tellerrand hinausschauen und denken schon Jahre und Jahrzehnte im Voraus, halte ich für eine Utopie.
Für mich ist die IF nach wie vor ein Startup und 70 bis 80 % der Startups scheitern. Die Hauptgründe für das Scheitern von Startups sind:
Fehlende Marktnachfrage, Unzureichende Finanzmittel, Das falsche Team, Starke Konkurrenz.
Ich sehe nicht, dass die IF alle 4 Scheiterungsgründe" schon aus dem Weg geräumt hätte.
 
Für Wunschdenken halte ich auch die Vorstellung, dass unser auf zentralisierten Strukturen basiertes Wirtschafts- und Gesellschaftssystem durch ein Dezentrales abgelöst und VERBESSERT wird. Das käme einer Revolution gleich und bisher hat sich der durch eine Revolution "Abzulösende" noch nie kampflos geschlagen gegeben.
 
Persönlich halte ich es für durchaus  wahrscheinlich, dass die IF ihre Marktnische finden wird und das wird sich früher oder später im Kurs widerspiegeln.
An ein weltumspannendes Tangle-Netzwerk, welches alle Bereiche des menschlichen Lebens durchdringt und welches sich dezentral selber reguliert, glaube ich persönlich nicht.  Ein solches Alleinstellungsmerkmal würde schon ein Monopol darstellen und die entsprechenden Regulierungsbehörden auf den Plan rufen. Bei fiktiven hier kolportierten Kursen von 1 IOTA = 1 Cent (1 MIOTA = 10.000 €) würden einige Wale so unermesslich reich werden, dass es mehr als leichtgläubig wäre, eine Teil dieser Neu-Superreichen würden nicht ihre, mit dem Reichtum einhergehende Macht, missbrauchen. Auch das liegt leider in der Natur des Menschens.
 
Also hoffe ich mal, dass die IF nicht zu dem wird, was sich hier manche erträumen. Weltmarktführer in einer Marktnische würde  mir völlig ausreichen.
 
Keine Sorge ich trolle hier nicht herum, war bisher nur sporadischer Mitleser und werde dies nach diesem Beitrag auch wieder sein. Ich wollte einfach mal meine Meinung zum Besten geben, weil ich es unfair finde, wenn Forumsteilnehmer, die mal etwas kritisch hinterfragen, gleich als Trolle hingestellt werden.
Herzlich Willkommen , 

vielen Dank für deinen ersten Beitrag, und sehr, sehr Schade das du dich direkt wieder zurücknehmen möchtest , ich hätte gerne mehr davon !
Zitat:Was mich an der Diskussion in diesem Forum verwundert, ist ….
das hier doch zu oft " Gruppiert "  wird, und dann sofort die üblichen Mechanismen greifen und die "Schublade" behält man leider bis zur Umbenennung .
Ansonsten finde ich es Toll hier.

bis dahin
LG
Zuletzt geändert: von Strega vor 5 Tagen.
https://abload.de/img/aeiotacoin80sduaa.gif     IOTA verändert die Welt !    
Benutzeravatar
KuhlerTuep
Team Member
Reaktionen:
Beiträge: 913
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team

#21224

vor 5 Tagen

Lee Smith hat geschrieben:
vor 5 Tagen
KuhlerTuep hat geschrieben:
vor 5 Tagen
Hans hat geschrieben:
vor 5 Tagen
Also damit hier nicht nur "Paul" die Sachen kritisch hinterfragt, nenne ich mich mal Hans und hau in die selbe Kerbe und schütte mal etwas Öl ins Feuer.
Auch ich bin seit über 2 Jahren investiert und trotz sukzessiven Verbilligens im Minus. Natürlich stört mich mein persönliches Minus und der Kurs ist mir nicht egal, aber ich ertrage es und kann ruhig schlafen.  Die  Vision der IF kann ich nachvollziehen. Die Technik verstehe ich oberflächlich, zumindest soweit, dass ich mir sowohl der Chancen, als auch der Umsetzungsrisiken bewusst bin.
 
Was mich an der Diskussion in diesem Forum verwundert, ist die teilweise bedingungslose Gutgläubigkeit Einiger. Der nicht angezweifelte Erfolg der IF wird in immer weitere Zukunft verschoben. Auch der größte Optimist darf sein Investment kritisch hinterfragen.
 
CfB, David, Popov, Dom und wie sie alle heißen, werden als uneigennützige Heilsbringer hochstilisiert, die nur die eine bessere Welt im Sinn haben. Das widerspricht der Natur eines Großteils der Menschen. Es mag ja einige Philanthropen auf der Welt geben, aber dass sich hier gleich mehrere zusammenfinden und aus reiner Nächstenliebe agieren, diese These halte ich für gewagt.  Ich kann  die Motivation der Genannten nicht beurteilen, aber es werden auch eigennützige Gründe dabei sein, dies war es bei den großen Visionären in der Techbranche Anfangs nahezu immer.
 
Auch die Hoffnung, unsere "Fanta 4" würden weit über den Tellerrand hinausschauen und denken schon Jahre und Jahrzehnte im Voraus, halte ich für eine Utopie.
Für mich ist die IF nach wie vor ein Startup und 70 bis 80 % der Startups scheitern. Die Hauptgründe für das Scheitern von Startups sind:
Fehlende Marktnachfrage, Unzureichende Finanzmittel, Das falsche Team, Starke Konkurrenz.
Ich sehe nicht, dass die IF alle 4 Scheiterungsgründe" schon aus dem Weg geräumt hätte.
 
Für Wunschdenken halte ich auch die Vorstellung, dass unser auf zentralisierten Strukturen basiertes Wirtschafts- und Gesellschaftssystem durch ein Dezentrales abgelöst und VERBESSERT wird. Das käme einer Revolution gleich und bisher hat sich der durch eine Revolution "Abzulösende" noch nie kampflos geschlagen gegeben.
 
Persönlich halte ich es für durchaus  wahrscheinlich, dass die IF ihre Marktnische finden wird und das wird sich früher oder später im Kurs widerspiegeln.
An ein weltumspannendes Tangle-Netzwerk, welches alle Bereiche des menschlichen Lebens durchdringt und welches sich dezentral selber reguliert, glaube ich persönlich nicht.  Ein solches Alleinstellungsmerkmal würde schon ein Monopol darstellen und die entsprechenden Regulierungsbehörden auf den Plan rufen. Bei fiktiven hier kolportierten Kursen von 1 IOTA = 1 Cent (1 MIOTA = 10.000 €) würden einige Wale so unermesslich reich werden, dass es mehr als leichtgläubig wäre, eine Teil dieser Neu-Superreichen würden nicht ihre, mit dem Reichtum einhergehende Macht, missbrauchen. Auch das liegt leider in der Natur des Menschens.
 
Also hoffe ich mal, dass die IF nicht zu dem wird, was sich hier manche erträumen. Weltmarktführer in einer Marktnische würde  mir völlig ausreichen.
 
Keine Sorge ich trolle hier nicht herum, war bisher nur sporadischer Mitleser und werde dies nach diesem Beitrag auch wieder sein. Ich wollte einfach mal meine Meinung zum Besten geben, weil ich es unfair finde, wenn Forumsteilnehmer, die mal etwas kritisch hinterfragen, gleich als Trolle hingestellt werden.
Willkommen im Forum und Dank für deine Kritik! Ich denke die allermeisten können deine Punkte nachvollziehen und sehen das ähnlich, so auch ich. Was  die Zahlen anbelangt halte ich 100$ für absolut plausibel. Wir waren schon bei 5$ ohne irgendwelche Partnerschaften und Entwicklungen  allein durch den BTC. Was Otto Normalverbraucher nicht auf dem Schirm hat ist wie viel Geld es tatsächlich gibt. Ich hatte neulich mal ein Beispiel mit der Allianz gebracht und dargestellt das es ausreichen würde wenn nur ein (1) solches Unternehmen nur 10% ihrer Umsätze über IOTA  abwickelt um den Wert von IOTA zu verzehnfachen. Uns reicht eine erfolgreiche Nische um bei 100$ und mehr anzukommen . Man stelle sich vor wir würden flächendeckend das IoT dominieren, dann reden wir von Summen die weit jenseits der 1000$ liegen. Das ist kein Hype oder Hirngespinst das ist einfache Mathematik....
Allianz als Beispiel solltest du vllt streichen. 😅

"Versicherungsriese Allianz arbeitet an eigenem Stablecoin"

https://block-builders.de/versicherungsriese-allianz-arbeitet-an-eigenem-stablecoin/
Egal wir können auch Siemens nehmen oder Samsung oder oder oder...
Wer IOTA´s nachmacht oder verfälscht, oder sich nachgemachte oder verfälschte IOTA´ s verschafft und in Verkehr bringt, wird mit Geldstrafe nicht unter zwei Bitcoin bestraft.
Benutzeravatar
Lee Smith
-
Reaktionen:
Beiträge: 1569
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team



IOTA-TALK Founder:
Foren Gründer

Top-Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA


IOTA-TALK Reporter:
Postet sehr aktiv News rund um IOTA / Kryptowährungen

#21225

vor 5 Tagen

KuhlerTuep hat geschrieben:
vor 5 Tagen
Lee Smith hat geschrieben:
vor 5 Tagen
KuhlerTuep hat geschrieben:
vor 5 Tagen

Willkommen im Forum und Dank für deine Kritik! Ich denke die allermeisten können deine Punkte nachvollziehen und sehen das ähnlich, so auch ich. Was  die Zahlen anbelangt halte ich 100$ für absolut plausibel. Wir waren schon bei 5$ ohne irgendwelche Partnerschaften und Entwicklungen  allein durch den BTC. Was Otto Normalverbraucher nicht auf dem Schirm hat ist wie viel Geld es tatsächlich gibt. Ich hatte neulich mal ein Beispiel mit der Allianz gebracht und dargestellt das es ausreichen würde wenn nur ein (1) solches Unternehmen nur 10% ihrer Umsätze über IOTA  abwickelt um den Wert von IOTA zu verzehnfachen. Uns reicht eine erfolgreiche Nische um bei 100$ und mehr anzukommen . Man stelle sich vor wir würden flächendeckend das IoT dominieren, dann reden wir von Summen die weit jenseits der 1000$ liegen. Das ist kein Hype oder Hirngespinst das ist einfache Mathematik....
Allianz als Beispiel solltest du vllt streichen. 😅

"Versicherungsriese Allianz arbeitet an eigenem Stablecoin"

https://block-builders.de/versicherungsriese-allianz-arbeitet-an-eigenem-stablecoin/
Egal wir können auch Siemens nehmen oder Samsung oder oder oder...
Hab ich nichts gegen xD

don't mind me just here to read the comments

Zogoman11
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 45
Registriert: vor 8 Monaten

#21226

vor 5 Tagen

Benutzeravatar
Der Engel
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 399
Registriert: vor 4 Monaten


IOTA-TALK Reporter:
Postet sehr aktiv News rund um IOTA / Kryptowährungen

#21227

vor 5 Tagen



Am Beispiel lernen: IOTA-Workshops
Zitat: IOTA führt viele neue Konzepte ein, wie das Tangle und das Trinary , die möglicherweise schwierig zu verwenden sind. Aus diesem Grund haben wir einige hervorragende Client-Bibliotheken, die die meisten Konzepte in benutzerfreundliche Funktionen zusammenfassen.
Quelle
 Bild IOTA ist das Geld der Visionäre,Gold ist das Geld der Könige,Silber das Geld der Gentlemen,Tausch ist das Geld der Bauern,aber Schulden sind das Geld der Sklaven.

                                                                       So will der IWF an das Geld der Sparer   +++     tickende Zeitbombe Deutsch Bank 
Benutzeravatar
Ikarus
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 52
Registriert: vor 1 Jahr

#21228

vor 5 Tagen

Hallo, anybody here!
Hier ist ja total tote Hose... gibt's was im Fernsehen oder schauen doch alle den Chartverlauf an?!
Benutzeravatar
Lee Smith
-
Reaktionen:
Beiträge: 1569
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team



IOTA-TALK Founder:
Foren Gründer

Top-Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA


IOTA-TALK Reporter:
Postet sehr aktiv News rund um IOTA / Kryptowährungen

#21229

vor 5 Tagen

Ikarus hat geschrieben:
vor 5 Tagen
Hallo, anybody here!
Hier ist ja total tote Hose... gibt's was im Fernsehen oder schauen doch alle den Chartverlauf an?!
Starre den Chart an ,kann schon eine gute Zusammenfassung geben. 
So ...



Bild

Ja ist echt nicht viel los aktuell in der Cryptowelt oder?

don't mind me just here to read the comments

Benutzeravatar
paul
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 55
Registriert: vor 15 Tagen

#21230

vor 5 Tagen

Ikarus hat geschrieben:
vor 5 Tagen
Hallo, anybody here!
Hier ist ja total tote Hose... gibt's was im Fernsehen oder schauen doch alle den Chartverlauf an?!

hallo,

ja, ich z.B  zeichne gerade irgendwelche Linien in den Chartverlauf und überlege ob ich bei 0,2  0,1  oder erst bei  0,05$ nachkaufe.

Leider befürchte ich Qubic kommt dazwischen siehe:

Bild
was ist jetz mit den Kohlen! https://www.youtube.com/watch?v=A-zqIIBYs7k
Benutzeravatar
Lee Smith
-
Reaktionen:
Beiträge: 1569
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team



IOTA-TALK Founder:
Foren Gründer

Top-Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA


IOTA-TALK Reporter:
Postet sehr aktiv News rund um IOTA / Kryptowährungen

#21231

vor 5 Tagen

paul hat geschrieben:
vor 5 Tagen
Ikarus hat geschrieben:
vor 5 Tagen
Hallo, anybody here!
Hier ist ja total tote Hose... gibt's was im Fernsehen oder schauen doch alle den Chartverlauf an?!

hallo,

ja, ich z.B  zeichne gerade irgendwelche Linien in den Chartverlauf und überlege ob ich bei 0,2  0,1  oder erst bei  0,05$ nachkaufe.

Leider befürchte ich Qubic kommt dazwischen siehe:

Bild
Qubic kommt noch diesen August raus? 😱 Dann wird das wirklich nichts. 

And up and down and up and down...ach verdammter Ohrwurm! 😂

don't mind me just here to read the comments

Benutzeravatar
Lee Smith
-
Reaktionen:
Beiträge: 1569
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team



IOTA-TALK Founder:
Foren Gründer

Top-Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA


IOTA-TALK Reporter:
Postet sehr aktiv News rund um IOTA / Kryptowährungen

#21232

vor 5 Tagen

IOTA stellt 5 Millionen USD für Coordicide-Forschungsprogramm zur Verfügung


https://cryptomonday.de/iota-stellt-5-millionen-usd-fuer-coordicide-forschungsprogramm-zur-verfuegung/

don't mind me just here to read the comments

Benutzeravatar
Ikarus
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 52
Registriert: vor 1 Jahr

#21233

vor 5 Tagen

paul hat geschrieben:
vor 5 Tagen
Ikarus hat geschrieben:
vor 5 Tagen
Hallo, anybody here!
Hier ist ja total tote Hose... gibt's was im Fernsehen oder schauen doch alle den Chartverlauf an?!

hallo,

ja, ich z.B  zeichne gerade irgendwelche Linien in den Chartverlauf und überlege ob ich bei 0,2  0,1  oder erst bei  0,05$ nachkaufe.

Leider befürchte ich Qubic kommt dazwischen siehe:

Bild
Hallo,
momentan ist es schon hart. Für mich hat sich so ein starker Unterschied zum BTC aufgebaut, dass es förmlich knistert.
IOTA TagesKurs

Aber 0.05 USD wäre schon arg krass!

Ich bin momentan dabei zu schauen wo sich Formation (BTC) in der Vergangenheit ergeben. Das Problem ist nur die Zeitachse...
Sagen wir, man nimmt die letzten 100 Tage und schaut in der Vergangenheit ob es vergleichbare Muster gab, so will ich nicht nur die 100 Tage als Schnittmenge in der Vergangenheit nehmen sonder sagen wir eine Bandbreite von 80 - 120 Tagen...

Habe Zeit, bin noch jung!!
Gruß,
Ikarus
Benutzeravatar
paul
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 55
Registriert: vor 15 Tagen

#21234

vor 5 Tagen

Lee Smith hat geschrieben:
vor 5 Tagen
paul hat geschrieben:
vor 5 Tagen
Ikarus hat geschrieben:
vor 5 Tagen
Hallo, anybody here!
Hier ist ja total tote Hose... gibt's was im Fernsehen oder schauen doch alle den Chartverlauf an?!

hallo,

ja, ich z.B  zeichne gerade irgendwelche Linien in den Chartverlauf und überlege ob ich bei 0,2  0,1  oder erst bei  0,05$ nachkaufe.

Leider befürchte ich Qubic kommt dazwischen siehe:

Bild
Qubic kommt noch diesen August raus? 😱 Dann wird das wirklich nichts. 

And up and down and up and down...ach verdammter Ohrwurm! 😂
Erst Ende August, da geht vorher noch was.
was ist jetz mit den Kohlen! https://www.youtube.com/watch?v=A-zqIIBYs7k
Benutzeravatar
Der Engel
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 399
Registriert: vor 4 Monaten


IOTA-TALK Reporter:
Postet sehr aktiv News rund um IOTA / Kryptowährungen

#21235

vor 5 Tagen

Der Wert Null, brauchen wir ein IOTA-Token?
Bild
Zitat:Eine kurze Einführung: Ich bin Olaf, ein Software-Ingenieur mit Erfahrung in Datenbanken, verteilten Systemen, Edge-Computing, Graphentheorie und relevant für diesen Artikel: IOTA .

Ich arbeite seit ungefähr zwei Jahren bei IOTA und verwende selten Token-Transaktionen. Ich kann ehrlich sagen, dass ich das eigentlich nie mache. Ich benutze nur Nullwerttransaktionen….

Ehrlich gesagt würde ich die meiste Zeit sogar zustimmen, obwohl ich tief im Inneren weiß, dass dies nicht die ganze Debatte ist. Lassen Sie mich versuchen, es zu erklären. ....
Quelle
 Bild IOTA ist das Geld der Visionäre,Gold ist das Geld der Könige,Silber das Geld der Gentlemen,Tausch ist das Geld der Bauern,aber Schulden sind das Geld der Sklaven.

                                                                       So will der IWF an das Geld der Sparer   +++     tickende Zeitbombe Deutsch Bank 
fanboy
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 37
Registriert: vor 2 Monaten

#21236

vor 5 Tagen

KuhlerTuep hat geschrieben:
vor 5 Tagen
Egal wir können auch Siemens nehmen oder Samsung oder oder oder...
[/quote]

Siemens

Ihr wisst aber schon, dass Siemens mit Mindsphere m.M.n. am größten / gefährlichsten Konkurrenten für IOTA arbeitet....
fanboy
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 37
Registriert: vor 2 Monaten

#21237

vor 5 Tagen

Lee Smith hat geschrieben:
vor 5 Tagen
Ikarus hat geschrieben:
vor 5 Tagen
Hallo, anybody here!
Hier ist ja total tote Hose... gibt's was im Fernsehen oder schauen doch alle den Chartverlauf an?!
Starre den Chart an ,kann schon eine gute Zusammenfassung geben. 
So ...



Bild

Ja ist echt nicht viel los aktuell in der Cryptowelt oder?
Oder:

Low low low low...
Benutzeravatar
Mijota
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 104
Registriert: vor 1 Jahr

#21238

vor 5 Tagen

Hmm...mal wieder stress..... 
Benutzeravatar
paul
Mitglied
Reaktionen:
Beiträge: 55
Registriert: vor 15 Tagen

#21239

vor 5 Tagen

Der Engel hat geschrieben:
vor 5 Tagen
Der Wert Null, brauchen wir ein IOTA-Token?
Bild
Zitat:Eine kurze Einführung: Ich bin Olaf, ein Software-Ingenieur mit Erfahrung in Datenbanken, verteilten Systemen, Edge-Computing, Graphentheorie und relevant für diesen Artikel: IOTA .

Ich arbeite seit ungefähr zwei Jahren bei IOTA und verwende selten Token-Transaktionen. Ich kann ehrlich sagen, dass ich das eigentlich nie mache. Ich benutze nur Nullwerttransaktionen….

Ehrlich gesagt würde ich die meiste Zeit sogar zustimmen, obwohl ich tief im Inneren weiß, dass dies nicht die ganze Debatte ist. Lassen Sie mich versuchen, es zu erklären. ....
Quelle

Jessasmaria Bild!!! Wenn er es wenigstens einmal gebraucht hätte der Olaf.
was ist jetz mit den Kohlen! https://www.youtube.com/watch?v=A-zqIIBYs7k
Benutzeravatar
peex
Moderator
Reaktionen:
Beiträge: 260
Registriert: vor 1 Jahr


IOTA-TALK Team:
Gehört zum IOTA-TALK Team


IOTA-Expert:
Besitzt ein umfangreiches Wissen rund um IOTA

Supporter:
Spendet o. Arbeitet selbst (mit) an Projekten zum Thema IOTA

#21240

vor 5 Tagen

paul hat geschrieben:
vor 5 Tagen
Der Engel hat geschrieben:
vor 5 Tagen
Der Wert Null, brauchen wir ein IOTA-Token?
Bild
Zitat:Eine kurze Einführung: Ich bin Olaf, ein Software-Ingenieur mit Erfahrung in Datenbanken, verteilten Systemen, Edge-Computing, Graphentheorie und relevant für diesen Artikel: IOTA .

Ich arbeite seit ungefähr zwei Jahren bei IOTA und verwende selten Token-Transaktionen. Ich kann ehrlich sagen, dass ich das eigentlich nie mache. Ich benutze nur Nullwerttransaktionen….

Ehrlich gesagt würde ich die meiste Zeit sogar zustimmen, obwohl ich tief im Inneren weiß, dass dies nicht die ganze Debatte ist. Lassen Sie mich versuchen, es zu erklären. ....
Quelle

Jessasmaria Bild!!! Wenn er es wenigstens einmal gebraucht hätte der Olaf.
Zitat:Build the use-case first and then mix in the financial ledger. Not the other way around! 
Quelle

- Olaf van Wijk, 2019
Bild
        ༼ つ ◕_◕ ༽つ
IOTAlink | IOTAsoon
  
Antworten